Druckipedia Titelbild

  • Wir Über Uns
  • Historik Karl Schmidt Druckerei
  • Historik der Druckerei Humburg
  • Perspektiven
  • Philosophie
Ueber uns

Wir sind ein mittelständisches grafisches Unternehmen mit Vorstufe, Druck, Weiterverarbeitung. 

Die Karl Schmidt Druckerei ist seit 59 Jahren in Bremen ansässig und bei der Erfüllung von Kundenerfordernissen rund um Verbreitung von Informationen tätig.

Das wichtigste Kapital hierbei sind unsere Mitarbeiter, ohne die unser Unternehmen nicht die heutige Stellung erreicht hätte.

Seit 2017 ist die Karl Schmidt Druckerei mit der Humburg Media Group fusioniert. Diese Fusion brachte eine enorme Erweiterungen Fertigungsbreite, die in Bremen heute einmalig ist.

Sieben Offsetmaschinen, drei Digitaldruckmaschinen und diversen Maschinen für die Weiterverarbeitung sorgen hier dafür, daß alle Aufträge unter optimalen wirtschaftlichen und qualitativen Bedingungen gefertigt werden können.

Beginnend bei der Gestaltung Ihrer Drucksachen bis zur Auslieferung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir passen uns Ihren Erfordernissen individuell an und garantieren eine professionelle Betreuung während der gesamten Produktion.

 

Ueber uns

Gegründet wurde die Firma 1957 als Buchdruckerei mit Handsatzabteilung. Ende der 60er Jahre begann die Umstellung auf Offsetdruck und Anfang der 70er Jahre begann die Formularherstellung mit Rollenmaschinen. Der erste Computersatz im Jahr 1975 machte uns schon frühzeitig auf die moderne und dynamische Entwicklung aufmerksam.

1986 wurde die erste Vierfarbmaschine für den Akzidenzbereich erworben.

Seit 1992 erfolgt die Mediengestaltung mit PC- und Macintosh-Rechnern.

1999/2000 wurde der Mitarbeiterstamm umfassend erweitert. Der vierte Umzug in der Firmengeschichte in neue Räumlichkeiten schaffte Platz für optimale Abläufe und sichert die zukünftige Weiterentwicklung. Gleichzeitig wurden Investitionen in Maschinen neuester Generation getätigt, wie eine 5-Farb-Maschine mit Lackwerk. Dies war die erste in einer Bremer Akzidenz-Druckerei.

2004 wurde zusätzlich unsere erste A1 (IIIB) Mehrfarbmaschine erworben. Es folgte der Ausbau der Verarbeitung um einen Sammelhefter und weitere Falzmaschinen.

2006 haben wir durch die Aufstellung einer Xeikon 500 unseren Digitaldruck erweitert. Wiederum einmalig in Bremen: Laser-Digitaldruck im Format A2 und größer.

2007 Spezialmaschine für das Bedrucken von Briefhüllen und Versandtaschen.

2008 neueste RIP-Technologie für den Digitaldruck. Mit dem Xeikon X800 RIP wurden aufwändige Jobs mit großen Datenmengen, wie Banner, Deckenhänger oder mehrere Meter lange Tapetenbahnen zu den Lieblingskindern des Operators. 

2011 Neuer Belichter für Druckplatten - schneller und mit Multiloader für vollautomatischen Plattenwechsel über vier unterschiedliche Formate.  

2013 Softproof der gerippten Daten online im Browser anschauen. Daten runterladen und drucken oder einfach bequem am Bildschirm anschauen und virtuell blättern. 

2018 Fusion mir der Humburg Media Group, Erweiterung des Maschinenparke auf 9 Offset- und 3 Digitaldruck Maschinen für eine optimale Fertigungsbreite.

Ueber uns

26. April 1897 Angliederung einer Druckerei an das bestehende Schreibwarengeschäft durch Jacob Humburg

1934 Übernahme der Druckerei vom Vater durch Ernst Humburg

26. April 1947 bereits 50jähriges Bestehen der Druckerei

1962 Nach dem Tode Ernst Humburgs übernahm sein Schwiegersohn Hans-Dieter Hain das Unternehmen – die nun schon dritte Generation des inzwischen weit über Bremen hinaus bekannten Familienunternehmens.

1964 Vergrößerung des Unternehmens mit dem Umzug nach Bremen-Osterholz. Erweiterung des Angebots um weitere moderne Komponenten: Offset, Fotosatz, Litho und Entwurf gehörten fortan fest zu den Fundamenten der Druckerei.

1973 Die Druckqualität wurde durch eine großformatige Offsetmaschine erhöht, deren Erwerb zudem dafür sorgte, dass die Druckerei J. Humburg mit dem zunehmenden Tempo in der gesamten Druckbranche weiterhin Schritt halten und sich den gestiegenen Anforderungen souverän stellen konnte.

1989 nach seinem Einstieg in das Unternehmen begründete Wolf-Eberhardt Hain durch vielfältige Innovationen eine neue Ära. Konsequent schuf er die Grundlage dafür, dass Humburg heute zu den modernsten Druckereien Deutschlands zählt.

1992 konnte die Fachwelt in Bremen die erste vollautomatische Rollenoffset-Druckmaschinensteuerung Westeuropas bestaunen.
Inzwischen verfügte die Druckerei mit mehreren Hallen nicht nur über erweiterte Räumlichkeiten, sondern auch über modernstes Equipment zur Satz- und Lithoerstellung.

1989 wurde den zunehmenden verlegerischen Tätigkeiten mit der Gründung der Firma J. Humburg Verlags-GmbH entsprochen.

Im Zuge der deutschen Wiedervereinigung und der steigenden Anzahl von Aufträgen aus Berlin und den neuen Bundesländern wurde 1990 in der Bundeshauptstadt ein zusätzlicher Standort eröffnet. Die Druckerei J. Humburg GmbH Berlin.

Im Jahr 2003 wurde in Berlin ein neues eigenes 4.200 m2 großes Firmengrundstück erworben. Mit diesem Schritt hat Humburg weiter in die Zukunft investiert.

Mit Gründung der Humburg Media Group im Jahre 2007 hat sich Humburg erfolgreich den Anforderungen des 21. Jahrhunderts angepasst, und konnte sich als modernes Full-Service-Unternehmen optimal im Markt positionieren. Neben den beiden Druckhäusern in Bremen und Berlin sorgten der hausinterne Humburg-Verlag sowie die angeschlossene Werbeagentur „Image Advertising“ für ein größtmögliches Leistungsspektrum und einen optimalen Workflow.

Perspektive

Gerade in der grafischen Industrie ist die Entwicklung in den letzten Jahren immer schneller voran geschritten. Die Integration von Steuerungselektronik und ein Trend zu immer mehr maschinellen Speziallösungen bewirkten einen enormen Fortschritt in der Produktivität und Schnelligkeit.

So haben wir heute diverse spezialisierte Fertigungsmöglichkeiten. Beispielsweise Digital-druck bis A2 für Kleinauflagen oder moderne, enorm automatisierte Offsetmaschinen für hohe Auflagen. Darüber hinaus haben wir unsere Leistungsfähigkeit durch Spezialmaschinen für Mailing, Formulare oder Umschläge erweitert.

Auch die Fertigungstiefe erhöhte sich durch umfassende Ausbau der Weiterverarbeitung. Diese Entwicklung werden wir fortsetzen. Mit dem Blick in die Zukunft heißt unsere Devise auch weiterhin – mehr bieten: kompetent, zuverlässig, wirtschaftlich, schnell.

Ueber uns

Als mittelständisches Unternehmen ist unsere große Stärke die Marktorientierung und Flexibilität.

Individuelle Ansprüche erfordern - gerade im Bereich Mediendesign und Printmedien - eine individuelle Betreuung und einen hohen Grad an Serviceleistungen im gesamten Produktionsablauf.

Beginnend bei der Gestaltung Ihrer Drucksachen bis zur Auslieferung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir passen uns Ihren Wünschen individuell an und garantieren eine professionelle Betreuung während der gesamten Produktion.

Farbtabellen

Farbtabellen

Farbwerte der Farbräume CMYK, RGB, RAL und HEX als Wertetabellen

zu den Farbtabellen..

Stanzen

Stanzen-Finder

Hier finden Sie eine große Auswahl an Stanzformen aus unserer Datenbank

Weiterlesen..

Berechnungen

Druckipedia

Nützliche Informationen rund um die Druckproduktion

Aufrufen..

Berechnungen

Berechnungen

Gewicht, Rückenstärke, Farben umrechnen und andere nützliche Helfer

zu den Berechnungen..

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.